Willkommen auf der Website der Gemeinde Brienz



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Aktuelles aus dem Gemeinderat (Ökostrom; Mobility; Neues Feuerwehrfahrzeug; Strandbad)

100% Ökostrom
Der Gemeinderat hat erfreut zur Kenntnis genommen, dass die Gemeindebetriebe im 2017 ihren Kunden 100% Ökostrom mit 92.6% Wasserkraft, 2.2% Sonnenenergie und 5.2% geförderter Strom liefern konnte.

Mobility am Bahnhof Brienz
Mobil sein ohne ein Auto zu besitzen, das bietet Mobility Carsharing Schweiz und die Gemeinde auch in Brienz an.

Carsharing schont nicht nur die Finanzen, sondern auch die Umwelt. Das System funktioniert denkbar einfach: Reservieren – einsteigen – fahren – bezahlen. Bei der Post am Bahnhof in Brienz steht Ihnen ein Fahrzeug von insgesamt mehreren tausend Fahrzeugen in der ganzen Schweiz zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mobility.ch.

Neues Logistikfahrzeug für die Feuerwehr
Ende Mai 2018 durfte die Feuerwehr Brienz das neue Logistikfahrzeug übernehmen. Dieses ersetzt den über 30jährigen Mannschaftstransporter. Der Mercedes-Benz Sprinter mit Doppelkabine wurde von der Firma Vogt AG in Oberdiessbach geliefert. Der Innenausbau, welcher ebenfalls durch die Vogt AG ausgeführt wurde, ist auf die verschiedenen Bedürfnisse der Feuerwehr Brienz abgestimmt.

Das neue Fahrzeug kann für das Beladen und Transportieren für die verschiedenen Module für Strassenrettungsmaterial, Langzeitatemschutz, Oelwehr, etc. genutzt werden. Ebenfalls kann der Feuerwehrangestellte mit diesem Fahrzeug Materialtransporte vornehmen.

Aufschüttungen beim Strandbad
Der Sturm Burglind Anfang Januar 2018 zwischen Lamm- und Glyssibach den Strand (Kies, Steine) vom Ufer weggespült. Davon war das Ufer vom Strandbad stark betroffen. Aus diesem Grund wurde in der letzten Woche in Absprache mit dem Fischereiaufseher Aufschüttungen vorgenommen, damit die Fundation nicht unterspült und beschädigt wird.



Datum der Neuigkeit 14. Juni 2018