Willkommen auf der Website des Brienz



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Brienz Gemeinde Brienz Gemeinde Brienz Gemeinde Brienz

Gastgewerbe: Betriebsbewilligung

Zuständiges Departement: Präsidiales, Kultur
Zuständiger Bereich: Gemeindeschreiberei

Wer einen Gastgewerbebetrieb eröffnen oder übernehmen will, muss rechzeitig das Gesuch um Erteilung einer Betriebsbewilligung ausfüllen und der Gemeindeschreiberei Brienz mit den entsprechenden Beilagen einreichen.
Ob der Betrieb bewilligungspflichtig ist oder nicht, entscheidet das Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli.

Fumoir
Ab dem 1 Juli 2009 darf nur noch im Freien geraucht werden sowie in Fumoirs, die in der Betriebsbewilligung
aufgeführt sind. Die verantwortliche Person setzt das Rauchverbot in ihrem Betrieb um (Art. 27 Abs. 3 GGG).
Weitere Informationen unter www.be.ch/rauchen. Das Gesuch für das Einrichten eines Fumoirs können Sie hier herunterladen.

Überzeitbewilligungen für Gastgewerbebetriebe
Gastgewerbebetriebe dürfen ab 05.00 Uhr offen sein und müssen um 00.30 Uhr schliessen.
Für höchstens 24 Verlängerungen bis spätestens 03.30 Uhr im Kalenderjahr kann das Regierungsstatthalteramt Interlaken Überzeitbewilligungen erteilten.

Geschicklichkeitsspielapparate (Jetonapparate) in Gastgewerbebetrieben
In einem Gastgewerbebetrieb darf höchstens ein bewilligter Jetonapparat in Betrieb sein. Solche Spielapparate mit geldvertretendem Gewinn in Form von Jetons sind nur erlaubt, wenn die Jetons ausschliesslich zum Bezug von Naturalleistungen vor Ort oder von Warengutscheinen für ein bestimmtes Detailhandels- oder Dienstleistungsunternehmen berechtigen.
Gesuche um Erteilung der Betriebsbewilligung für Jetonapparate sind 30 Tage vor der Inbetriebnahme bei der Gemeindeschreiberei Brienz einzureichen.

zur Übersicht