Willkommen auf der Website der Gemeinde Brienz



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Arbeiten und Konsumieren


Das florierende lokale Gewerbe liefert die Energie für ein pulsierendes Wirtschaftsleben: Über 1000 Betriebe in allen drei Wirtschaftssektoren sind in der Region Haslital Brienz beheimatet. Landwirtschaftsbetriebe, die mit ihrer Produktion auch die einheimische Bevölkerung versorgen, Handwerks- und Baubetriebe sowie Unternehmen aus dem Dienstleistungssektor sorgen für über 5500 Vollzeitstellen. Dabei reicht die Palette von Einzelfirmen, über kleine und mittlere Familienunternehmen bis hin zu grossen Aktiengesellschaften und Bundesbetrieben. Zahlreiche Unternehmungen sind im Tourismus, einem wichtigen Wirtschaftszweig der Region, angesiedelt.

Schule für Holzbildhauerei in Brienz.
Schule für Holzbildhauerei in Brienz.
Einer der vier Militärflugplätze der Schweiz ist in Meiringen beheimatet. Mit rund 200 Arbeits- und 25 Ausbildungsplätzen ist der Flugplatz ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Region. Eine breite Auswahl an Beschäftigungsmöglichkeiten bieten auch die Kraftwerke Oberhasli AG, KWO. Der lokale Stromproduzent gehört zu den führenden Wasserkraftunternehmen der Schweiz. Die Energieversorgung ist aber nur ein Standbein der KWO. Mit der Grimselwelt betreibt die Unternehmung ebenso wichtige touristische Infrastrukturen. Die Medizinal- und Gesundheitsbranche ist ebenfalls gut vertreten: Die verschiedenen Institutionen der Michel Gruppe – etwa die Privatklinik Meiringen oder die Rehaklinik Hasliberg – und das Gesundheitszentrum Oberhasli tragen wesentlich zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes bei. Des Weiteren beherbergt Meiringen ein Batterieforschungszentrum. Dort forscht ein Team an der Weiterentwicklung einer Batterie auf der Basis von Salz. Zu einem der grösseren Industriebetriebe gehört das stark exportorientierte Elektromotorenwerk Brienz. Das Unternehmen entwickelt, fabriziert und vertreibt modernste Antriebstechnik.

Neben Medizin, Energie, Hightech und Innovation wird genauso viel Wert auf Tradition, einheimisches Handwerk und lokale Produkte gelegt. Farbenfrohe Stoffe mit bodenständigen Mustern werden seit uralten Zeiten im Oberhasli handgewoben und heute zu trendigen Artikeln verarbeitet. Aus regionalen Felskluften bringen einheimische Strahler Bergkristalle ans Tageslicht. Brienzer Holzschnitzler kreieren Kunstwerke von kleinen Geschenken bis hin zu eindrucksvollen Objekten.

Wie breit die Wirtschaftszweige sind, erfährt der Konsument auch beim Einkauf vor Ort. Die vielen Geschäfte decken den Bedarf für den Alltag, den Beruf, die Freizeit aber auch für die besondere Gelegenheit ab.




Text: Bettina Wüthrich, Irene Thali, Regina Johner
Bildnachweis: Beat Kehrli, Dave Birri, Markus Johner, Haslital Tourismus, Brienz Tourismus, zvg